Musikschule Lindau
Organisation, Struktur

Organisation, Struktur

Die Musikschule Lindau wurde 1951 von Walter Müllenberg im Sinne der Bayerischen Sing- und Musikschulverordnung des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus gegründet. Sie wird heute als eingetragener Verein unter dem Namen „Musikschule Lindau e.V.“ geführt und ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen und im Verband bayrischer Sing- und Musikschulen.

  

Die Organe des Vereins sind:
Die Mitgliederversammlung, der Verwaltungsrat und die Vorstandschaft (des Verwaltungsrats)

Der Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat besteht aus dem Vorsitzenden des Vereins, aus drei vom Stadtrat Lindau entsandten sowie aus drei von der Mitgliederversammlung gewählten Mitgliedern des Vereins. Die drei gewählten Mitglieder sollen möglichst der Elternschaft der Musikschule angehören oder erwachsene Schüler*innen der Musikschule Lindau sein. Die Vertreter*innen der Vereinsmitglieder werden auf drei Jahre gewählt, ihre Wiederwahl ist zulässig. Der Verwaltungsrat kann nach Bedarf beratende Mitglieder einbeziehen. Die Leitung der Musikschule gehört dem Verwaltungsrat als ständiges, beratendes Mitglied an. Der Verwaltungsrat beschließt über alle wichtigen Angelegenheiten des Vereins, soweit sie von dieser Satzung nicht anderen Organen ausdrücklich vorbehalten sind. Er beschließt unter anderem über die Berufung des/der Schulleiters*in und über die Festsetzung der Unterrichtsentgelte. Der Verwaltungsrat tritt mindestens zweimal im Jahr zusammen. Er wird vom Vorsitzenden unter Angabe der Tagesordnung einberufen.

Der Vorstand

Der Vorstand des Vereins sind der/die Vorsitzende, das ist der/die jeweilige Oberbürgermeister*in der Stadt Lindau (B) und der/die stellvertretende Vorsitzende, das ist ein auf drei Jahre gewähltes Mitglied aus der Mitte des Verwaltungsrats. Der Vorstand vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich. Für die laufenden Angelegenheiten des Vereins (und der Musikschule) ist die Schulleitung – nach Maßgabe des Schulstatus und auf Weisung des/der Vorsitzenden – zuständig.

Die Mitgliederversammlung

Zu den Aufgaben der Mitgliederversammung gehören unter vielen anderen die Genehmigung des Haushaltsplans, die Wahl der drei Mitglieder des Verwaltungsrates oder die Festsetzung des Mitgliederbeitrags. Vereinsmitglieder können alle „natürlichen und juristischen Personen“ werden, die Ihre Aufnahme in den Verein schriftlich beantragen. Volljährige Schüler*innen und Eltern (pro Familie nur eine Person) können eine beitragsfreie Mitgliedschaft beantragen. Die betragsfreie Mitgliedschaft erlischt automatisch mit der Kündigung der „Unterrichtsvereinbarung“ aller Familienmitglieder, solange noch eine „Unterrichtsvereinbarung“ mit einem Familienmitglied besteht, besteht die beitragsfreie Mitgliedschaft. Natürlich kann die beitragsfreie Mitgliedschaft nach der Kündigung des letzten Familienmitglieds – auf Antrag – sehr gerne in eine beitragspflichtige Mitgliedschaft weitergeführt werden.

Hier können Sie Vereinsmitlglied in der Musikschule Lindau e.V. werden

Sie stellen sich zur Wahl/Wiederwahl als Mitgliedervertreter*in im Verwaltungsrat? Hier kommen Sie zum Onlineformular.

Der aktuelle Verwaltungsrat setzt sich folgendermaßen zusammen:

Vorsitzende: Oberbürgermeisterin Dr. Claudia Alfons

stellv. Vorsitzende: Stadträtin Katrin Dorfmüller

Stadträtin Annette Schäfler

Stadtrat Prof. Dr. Ulrich Schöffel

Karlheinz Grübel, Mitgliedervertreter

Frank Martin, Mitgliedervertreter

Thomas Börner, Mitgliedervertreter       

Verwaltungsstelle bei der Stadt Lindau: 

Beate Zanker und Marion Miller 


Formular zur Kandidatur als Mitgliedvertreter*in im Verwaltungsrat oder im Musikschulbeirat

nur angeben, wenn Sie/du lieber telefonisch kontaktiert werden möchten/möchtest
*) die Voraussetzung dafür ist, dass Sie Vereinsmitglied sind